Game Design: Neuer Vollzeit-Studiengang

BAF next Level – Game Design

Push Start Button – Select Player 1 

In nur 10 Monaten bist Du bereit virtuelle Welten zu erschaffen, spannende Charaktere zu konzipieren und diese in packende Handlungen für Computer-, Video- oder Handyspiele zu verstricken.

An der BAF wurden bisher Fernsehmacher*innen ausgebildet. Allerdings hat sich unser Fokus in den letzten Jahren erweitert. Bei uns sind die Medienmacher*Innen von morgen zu Hause und ab 12. Oktober 2020 bilden wir auch Game Designer*Innen aus. 

Alle Medienberufe basieren auf den Grundlagen von Storylines, starken Charakteren, spannenden Handlungen sowie einer passenden Optik, so auch Game Design. Ein Studiengang den wir in Zusammenarbeit mit der Media Design Hochschule (MD.H) konzipiert haben. In nur 10 Monaten lernst Du das notwendige Handwerkszeug um als erfolgreiche*r Game Designer*In durchstarten zu können.

Als angehende*r Game Designer*In brauchst Du dramaturgisches Verständnis, Liebe zum Detail, eine Menge Fantasie, Begeisterungsfähigkeit für die Spielwelt, Geduld sowie ein gutes Gespür für Zielgruppen. Am besten bringst Du bereits Computervorkenntnisse, technisches Verständnis sowie graphische Begabung mit.

Der Studiengang Game Design an der BAF vermittelt und verbindet Grundlagen aus den beiden Bereichen Game Design und Game Art. Absolventen können

-) Anwendungen und Spiele inhaltlich konzipieren

-) Ihre Konzeption auch visuell ausarbeiten und in einer ansprechenden Dokumentation präsentieren

-) Character und andere 3D-Objekte, die Bestandteil der Spielwelt sind konzipieren, gestalten und umsetzen

Spielideen und Spielinhalte mit der Unreal Engine umsetzen

Im ersten Trimester lernen die Studierenden Grundlagen des Game Designs und den Ablauf der Entwicklung eines Computerspiels kennen. Sie lernen Grundlagen im Bereich der visuellen Gestaltung und 3D Modell mit 3DSMax/Maya/Blender zu erstellen und eine Spielwelt mit der Unreal Engine zu gestalten. Geprüft wird das Erlernte im ersten Projekt, in dem die Studierenden selbstständig eine interaktive Spielumgebung ausgestalten, mit der der Spieler interagieren kann. Im zweiten Trimester vertiefen Studierende ihre Kenntnisse der Unreal Engine und der 3D Modellierung und lernen Character für ein Computerspiel zu konzipieren, mit zBrush umzusetzen und zu animieren. Im Bereich Game Design werden Interface Design und Interactive Storytelling gelehrt. Geprüft wird das Erlernte im zweiten Projekt, in dem die Studierenden selbstständig ein Spiel umsetzen, in dem der Spieler eine animierte Spielfigur aus der ThirdPerson-Perspektive steuert.

Im dritten Trimester lernen Studierende die Kenntnisse der Spielentwicklung auch in den Kontext der Industrie 4.0 durch Anwendung moderner Technologien wie Virtual und Augmented Reality zu übertragen. Sie können in der Unreal Engine virtuelle Agenten implementieren und bereiten ihr Abschlussprojekt vor, dass sie als Portfolioprojekt frei gestalten können. Abschließend werden sie auf die Bewerbung und den Einstieg ins Berufsleben vorbereitet.

Berufliche Perspektiven von Absolventen sind:

-) Junior Game Designer

-) Junior Level Designer

-) Junior 3D Artist

-) Junior Character Artist

-) Junior Animator/Animation Artist

-) Junior Technical Artist

-) Junior Concept Artist

-) Junior UX/UI Designer

An der BAF erwarten Dich kleine Klassen, eine individuelle Betreuung und Förderung, ein familiäres Umfeld und das beste Branchennetzwerk. Am Ende Deiner Ausbildung hast Du die Möglichkeit, an unserem  sogenannten „Recruiting Day“ Dein Talent den Jobentscheider*Innen unter Beweis zu stellen. All das im Herzen des Medien-Campus Unterföhring. 

Die Level bis zur Zulassung

Level 1: Informiere Dich oder lasse Dich vom uns individuell beraten

Level 2: Sammle erste Erfahrungen in Form von Praktika

Level 3: Sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Link mit Liste)

Level 4: Besuche uns zu Deinem persönlichen Vorstellungsgespräch 

Level 5: Sofern alle bisherigen Level positiv gemeistert wurden erfolgt die Zulassung

Endlevel: Als Teil der BAF-amily geht es für Dich am 12. Oktober 2020 bei uns an der BAF los

Bei Fragen oder für nähere Informationen melde Dich gerne bei uns:

Whats App: +49 157 30 97 9908

Telefon: 089 / 427 432 -10

e-Mail: info@b-a-f.de

virtuelle Beratung 

Infoabend

Oder komme bald bei uns an der BAF vorbei. Wir freuen uns auf Dich! 

WhatsApp chat